Startseite   >   Anerkennung 

Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen in Mecklenburg-Vorpommern

Mit dem Anerkennungsgesetz, das im April 2012 in Kraft getreten ist, haben Migrantinnen und Migranten einen Rechtsanspruch auf eine Gleichwertigkeitsprüfung ihrer im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse.

Eine der Hauptaufgaben des IQ Netzwerks Mecklenburg-Vorpommern ist die Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und zu Nachqualifizierungsmöglichkeiten. Diese Beratungen finden in den IQ Servicestellen "Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung" in Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Greifswald sowie an weiteren Standorten statt. (siehe Karte)
 
Sie bieten: 

  • Erstberatung
  • Verweisberatung
  • Begleitung im Anerkennungsprozess
  • Qualifizierungsberatung im Kontext des Anerkennungsgesetztes


Die Beraterinnen und Berater der IQ Servicestellen sind zudem Ansprechpartner für Mitarbeitende der Regelinstitutionen. So werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den zuständigen und beteiligten Stellen mit Informations- und Schulungsangeboten sowie Materialien unterstützt. Ziel ist es, dazu beizutragen im ganzen Bundesland die notwendigen Strukturen zu schaffen, die die erfolgreiche Umsetzung des Gesetzes tragen.

Dazu arbeitet das IQ Netzwerk MV eng mit strategischen Partnern, z.B. Landesministerien, Jobcentern, den Agenturen für Arbeit und den Kammern zusammen.

    Flyer Anerkennung Flüchtlinge

    In diesem Flyer finden Sie Informationen zur Anerkennung von Abschlüssen aus dem Ausland auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari (Afghanistan) und Tigrinya (Eritrea).

    Das Auswärtige Amt erläutert in einem Kurzfilm das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse.

    Mit Bildungsministerin Prof. Johanna Wanka und Dmitry Gladchenko, der in Kasachstan den Beruf des Technikers und Elektromechanikers lernte.

    Link zum Förderprogramm IQ

    IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung

    Hier geht's zur Website der Fachstelle.

    Publikationen

    Hier finden Sie Publikationen des IQ Netzwerks MV zum Thema Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung.

     

     

    Das Förderprogramm “Integration durch Qualifizierung (IQ)” wird gefördert durch:
    Logo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer Sozialfonds für DeutschlandLogo Europäische UnionLogo Zusammen.Zukunft.Gestalten.
    In Kooperation mit:
    Logo Bundesministerium für Bildung und ForschungLogo Bundesagentur für Arbeit